In den Südvogesen...

Unsere Geschichte

1859

Xavier Devoille gründet in Fougerolles im Ortsteil Le Charton eine Obstbrennerei.

1905

Nach der Übernahme des Unternehmens von seinem Vater richtet Paul Devoille die Brennerei in der Rue des Moines Hautes, in einem Gebäudekomplex ein, in dem eine Gießerei und später eine Werkstatt für die Verpackung von Korbflaschen untergebracht waren.
Er beginnt mit der Herstellung von Absinth und verhilft dem Unternehmen zu einem neuen Aufschwung. Deshalb trägt es heute noch seinen Namen. Von 1929 bis 1944 war er Bürgermeister von Fougerolles.
Paul kauft die Marke „Luzet“ der Brüder Constant und Achille Luzet, die seit 1859 eine Brennerei in Luxeuil betreiben.

1930

Paul Devoille bietet seinem Schwiegerson an, die Brennerei mit ihm zusammen zu leiten.

1954

Tod von Paul Devoille. Raymond Gouttefroy übernimmt die Nachfolge.

1956

Raymond Gouttefroy erhält für alle französischen Distillateure das Recht, Himbeeren zu brennen. Er kreiert die Doulce France, einen Himbeerlikör mit Fine Champagne und exportiert ganze Lastwagen davon nach Kanada.
Raymond Gouttefroy übernimmt die Marke ‘‘Girardin-Aubry’’. Diese erhielt ihren Namen von der Brennerei, die Léon Girardin im Jahr 1894 im Ortsteil La Clos in Fougerolles gegründet hatte.

1960

Raymond Gouttefroy erhält das Recht, die William Christ Birne zu brennen, die bis dahin in Frankreich für die Brennerei nicht zugelassen war.

1972

Er übergibt die Brennerei an seine Tochter Elisabeth und seinen Schwiegersohn Jacques Veillet, die den Export ausbauen und an Messen teilnehmen.

1985

Übernahme des Unternehmens durch René de Miscault, Destillateur aus dem Elsaß. Er modernisiert die Ausrüstung, erweitert das Angebot an Obstbränden um wild wachsende Beeren, Blüten und Kleinfrüchte. Er öffnet die Brennerei für die Öffentlichkeit und organisiert Führungen.

1986

Eröffnung des Eaux-de-Vie-Museums in Lapoutroie, zum Teil mit der alten Ausrüstung der Brennerei Paul Devoille.
Einrichtung eines kleinen Lagers und eines Büros in Lapoutroie, um den Verkauf an Kunden aus dem Elsaß zu fördern.

1988

Eröffnung eines Geschäfts im Zentrum von Kaysersberg: Alambics & Pressoirs

1992

Hugues de Miscault übernimmt die Leitung der Brennerei. Er führt das Haus in der Achtung vor seinen Vorgängern weiter, fügt jedoch einen Hauch von Modernität und Innovation hinzu. Der Anteil an Frauen unter den Kunden nimmt zu; er erweitert das Angebot an Likören und Sahnelikören.

1997

Kreation der Crème de Cerises Noires (Likör aus schwarzen Kirschen), eines der Hauptprodukte des Unternehmens.
Übernahme der Marke JP Gisselbrecht und Eröffnung eines Geschäfts in Ribeauvillé im Elsaß.

2001

Übernahme der Brennerei Lecomte-Blaise in Nol in den Vogesen.
Markteinführung von Libertine®, einem Branntwein aus Absinth nach mehr als einem Jahr der Forschung.

2003

Nach Aussaat und Umsetzen der Absinthpflanzen, ernten alle Mitarbeiter zum ersten Mail gemeinsam Absinth (artemisia absinthium).

2006

Wiedereröffnung des Verkaufslokals in Fougerolles nach umfangreichen Renovierungsarbeiten.

2014

Anlage des Geheimen Garten der Grünen Fee gleich neben der Brennerei.

2015

Verleihung des Gütesiegels EPV (Lebendiges Kulturerbe im Unternehmen), eine vom französischen Ministerium für Wirtschaft und Finanzen verliehene staatliche Auszeichnung, eine hohe Anerkennung für die außergewöhnliche Handwerkskunst des Unternehmens.

2016

Öffnung des Reifekellers für Besucher mit der Vorführung eines 8-minütigen Films über die verschiedenen Phasen der Produktion.

2017

Übernahme der Brasserie du Pays Welche in Lapoutroie und Herstellung unseres ersten Biers.

2019

Die Brennerei Paul Devoille feiert ihr 160-jähriges Bestehen!

So finden Sie uns

Adresse

7-9 rue des Moines Hauts
70220 FOUGEROLLES
FRANCE

+33 (0)3 84 49 10 66
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäft

Montag bis Freitag:
8 - 12 Uhr und 13.30 - 18 Uhr
Samstag und Sonntag:
10 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
(außer Januar, nur Montag bis Freitag)

Online-Shop


Kostenloser Versand ab 200 €, schnelle Lieferung,
nur im französischen Mutterland.

Folgen Sie uns

Übermäßiger Alkoholkonsum schadet Ihrer Gesundheit. Genießen Sie in Maßen. - Rechtliche Hinweise

Désolé

Désolé, vous devez certifier avoir l'âge légal requis par la législation sur l'alcool dans votre pays de résidence pour continuer.

Sorry

You must be of the legal age required to visit this website, as stipulated by the laws on alcohol in your country of residence.

Entschuldigung

Entschuldigung, Sie müssen bestätigen, dass Sie das in Ihrem Wohnsitzland gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben, um fortzufahren.